Sanierung der Wasserversorgung, Verbindungsleitung Roth – Herrieden

Auftraggeber: Stadt Herrieden
Baumaßnahme: Wasserversorgung Stadt Herrieden, Sanierung der Wasserversorgung, Verbindungsleitung Roth – Herrieden
Ausführung: 2014
Rohrleitung: 1800 m Druckleitung aus PE 100 RC da 225 mm, Fertigschächte aus Stahlbeton und GFK
Bauverfahren: Offener Rohrgraben, ca. 500 m im Gesteuerten Spülbohrverfahren